Startseite

Migraene ist eine neurologische Erkrankung unter der ca. 10% der Bevölkerung leidet. Migräne Kopfschmerz tritt bei Frauen etwa dreimal häufiger auf als bei Männern. Weshalb diese Kopfschmerzen Migräne haben ein vielseitiges Krankheitsbild. Migräne Kopfschmerz hat viele zusätzliche Symptome. Auftreten tun diese Kopfschmerzen Migräne anfallartig und pulsierend. Bei einer Migraene sind sogar motorische Störungen möglich. Bevor der Migräne Kopfschmerz auftritt ist es möglich, dass beim Patienten optische und sensible Wahrnehmungsstörungen auftreten. Kopfschmerzen Migräne in diesem Fall, wird nach einem Ausschlussverfahren mit einer Anamnese diagnostiziert. In Deutschland leiden ca. 8 Millionen Menschen an Migräne Kopfschmerz. Diese Kopfschmerzen Migräne Migraene tritt bei Frauen häufiger auf als bei Männern. Migräne Kopfschmerz wird vor allem bei Menschen zwischen 25 und 45 Jahren festgestellt.

startseite

Kopfschmerzen Migräne kann schon im Kindesalter beginnen. Schon 80% der Kinder klagen im letzten Grundschuljahr über Kopfschmerzen und Migraene. 12% dieser Kinder klagen über Symptome welche denen einer Migraene entsprechen. Bis zur Pubertät erhöht sich der Anteil an Migräne Kopfschmerz Patienten auf 20%. Vor der Pubertät macht die Statistik keinen unterschied zwischen den Geschlechtern, so dass zu diesen 20% der Kopfschmerz Migräne leidenden Kindern und Jugendlichen Mädchen wie Jungen gehören. Sollten Sie Symptome einer Migraene an Ihrem Kind feststellen, sollten Sie möglichst bald einen Arzt aufsuchen und sich beraten lassen.